Aktivitäten im Verein

Generalversammlung 2021

Auszugsweise aus dem Protokoll zur Generalversammlung 2021

Am 26.08.2021 fand die Generalversammlung 2021 im Bayerischen Hof in Rehlings statt. Zur Generalversammlung erschienen 35 Mitglieder der Gesellschaft. Die sehr geringe Teilnehmerzahl ist wohl der Pandemie geschuldet.

Der 1. Schützenmeister berichtet über ein pandemiebedingtes eher ruhiges Schützenjahr. Trotz der massiven Einschränkungen konnten jedoch wichtige Instandhaltungsmaßnahmen an den Anlagen durchgeführt werden. Für das Jahr 2021 sind wieder einige Veranstaltungen geplant.

Der Schatzmeister konnte über solide Finanzen der Gesellschaft berichten. Die Kassaprüfung für die Jahre 2019 und 2020 hat keine Beanstandungen ergeben so daß die Vorstandsschaft einstimmig entlastet werden konnte. Der neue Haushaltsplan für 2021 wurde genehmigt.

Aufgrund des Ausfalles der GV 2020 standen alle Mitglieder des Vorstandes und des Gesellschaftsausschusses zur Wahl. Der Schatzmeister Heinrich Rahn stellte sein Amt zur Verfügung. Die anderen Vorstandsmitglieder stellten sich der Wiederwahl und wurden bestätigt. Als neuen Schatzmeister wurde das Mitglied Ralph Schielin (bisher 2. Schriftführer) vom 1. Schützenmeister vorgeschlagen. Schielin stellte sich der Wahl und wurde in den Vorstand gewählt.

Satzungsgemäß hat aufgrund der Mitgliederanzahl der Gesellschaftsausschuß aus 9 Personen zu bestehen. Im Gesellschaftsausschuß stellten sich bis auf Herrn Chiocarelli alle Mitglieder der Wiederwahl. Neu in den Ausschuss wurden Herr Markus Widmaier (2. Sportleiter) und Herr Christian Jungen (2. Schriftführer) gewählt. Alle Vorschläge zur Besetzung des Ausschusses wurden von der Generalversammlung einstimmig bestätigt.

Um die Gemeinnützigkeit zu wahren (Steuerbegünstigung) musste die Satzung in §13 - Auflösung der Gesellschaft - neu gefasst werden. Die Änderung wurde einstimmig beschlossen. Die Satzung [215 KB] in der aktuellen Fassung ist auf der Homepage abrufbar.

Über Antrag des 1. Schützenmeisters Christoph Strohe wurde Herr Heinrich Rahn aufgrund seiner jahrzehntelangen ehrenamtlichen Tätigkeit und seiner Verdienste für die Schützengesellschaft zum Ehrenmitglied ernannt. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen. Wir gratulieren.

Das gesamte Protokoll zur Generalversammlung kann jederzeit eingesehen werden. Wenden Sie sich bei Interesse an den 1. Schützenmeister.